kerstin obuch

VERANTWORTLICHE

Kerstin Obuch - Coach
Salzbrunner Straße 8 A
14193 Berlin

Tel: 030 / 345 86 39
Mobil: 0173 / 621 99 43

E-mail: coach@kerstin-obuch.de
Internet: www.kerstin-obuch.de

Alle Angaben auf dieser Seite gemäß Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

SICHERHEIT UND SCHUTZ IHRER DATEN

Kerstin Obuch nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Ihre personenbezogenen Daten werden sorgfältig und vertraulich behandelt und mit Hilfe moderner Sicherheitsmaßnahmen vor unbefugtem Zugriff Dritter geschützt. Außerdem werden Ihre Daten nur verarbeitet, erhoben, gespeichert, genutzt, übermittelt oder gelöscht, wenn und soweit dies durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Diese Datenschutzerklärung richtet sich an Besucher und Nutzer dieser Website.

BEREITSTELLUNG DER WEBSITE

Bei jedem Zugriff auf diese Website werden vom Provider automatisch temporär Nutzungsdaten gespeichert, um den Betrieb des Internetauftrittes überhaupt möglich zu machen. Dies sind unter anderem:
- Name der abgefragten Datei
- Datum und Uhrzeit der Abfrage
- Übertragene Datenmenge
- Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden)
- Name und Details des Webbrowsers und des Betriebssystems
- Anonymisierte (um die letzten drei Stellen gekürzte) IP-Adresse

Diese Informationen dienen dem Aufruf der Website, der Kontrolle, Administration sowie der Verbesserung der Gestaltung der Webseiten. Die gespeicherten Daten werden anonymisiert, sind nicht unmittelbar personenbezogen und werden nicht mit personenbezogenen Daten zusammengeführt. Die Speicherung erfolgt in der Regel nur für die Dauer der Sitzung, längstens aber 7 Tage.

KONTAKTAUFNAHME

Personenbezogene Daten umfassen alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten, IP-Adresse. Sie werden nur dann erhoben und verarbeitet, sofern Sie sie freiwillig angeben, z.B. über ein Kontaktformular, per Brief, Email oder Telefon. In keinem Fall werden die erhobenen Daten an Dritte weitergegeben.

Ihre personenbezogenen Daten dienen der Beantwortung Ihrer Anfrage bzw. zur Kontaktaufnahme und werden nur solange behalten, wie dies für den vorgesehenen Zweck, auf Grundlage eines Vertrages, berechtigten Interesses oder Ihrer Einwilligung zufolge erforderlich oder gesetzlich vorgeschrieben ist. Sie werden so übermittelt und gespeichert, dass sie für Dritte nicht zugänglich sind. Bei der Kommunikation per E-Mail allerdings kann eine vollständige Datensicherheit nicht gewährleistet werden. Eine automatisierte Verarbeitung Ihrer Daten findet nicht statt.

IHRE RECHTE

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten jederzeit widerrufen bzw. der künftigen Verarbeitung widersprechen. Außerdem haben Sie jederzeit das Recht, Auskunft über Herkunft, Empfänger, Art, Umfang, Zweck und Speicherdauer Ihrer personenbezogenen Daten zu erhalten bzw. entsprechende Lösch-, Einschränkungs-, Vervollständigungs-, Änderungs- oder Berichtigungssaufträge zu erteilen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung an oben genannte E-Mail.

Auch können Sie jederzeit eine Aufstellung Ihrer gespeicherten Daten anfordern und eine Übermittlung an Dritte verlangen, soweit dies technisch machbar und vertraglich abgesichert ist. Sollten Sie der Ansicht sein, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen geltendes Recht verstößt, können Sie sich jederzeit an die zuständige Datenschutzaufsicht Ihres Standortes wenden.